/// DIPLOMARBEITEN STEIN

zurück zur Übersicht

 

2018 | Severin Mair

Aspekte zur Kunststeinrestaurierung
Zwei Prismenfiguren des Wiener Künstlers Alois Heidel aus dem Langenzersdorf Museum

Abstract

 

2017/18 | Thomas Weidinger

Das Lapidarium des Landesmuseums Kärnten
Bestands- und Zustandsanalyse sowie Musterrestaurierung einer Stele

Abstract

 

2017 | Anna-Maria Tupy

Ein Scagliolatisch aus der Esterházy-Schatzkammer auf Burg Forchtenstein
Konservierung und Restaurierung

Abstract

 

2016 | Karoline Halbwachs

The two Steinhaus-Viaducts of the Semmeringbahn
Technological Survey and Development of a Concept for Treatment

Abstract

 

2015/16 | Barbara Rankl

Der Sarkophaggarten in Ephesos
Bestands- und Zustandsanalyse von 21 Sarkophagen
sowie Konservierung und Restaurierung des Amazonenschlachtensarkophags

Abstract

 

2015 | Sophie Langer

Das Payerbach-Schwarza-Viadukt der Semmeringbahn
Bestands- und Zustandsaufnahme sowie Entwicklung eines Restaurier- und Maßnahmenkonzepts

Abstract

 

2014 | Katharina Fuchs

Die Palastanlage von Patan, Nepal
Evaluierung der Konservierungsmassnahmen und Empfehlungen für ein Wartungsprogramm

Abstract

 

2014 | Marko Prskalo

Die römischen Mosaiken des Museums Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg.
Bestandsaufnahme der Mosaikfragmente und exemplarische Konservierung und Restaurierung

Abstract

 

2013/14 | Martina Haselberger

Schutz oder Schaden?
Ein konservatorisches Maßnahmenkonzept zum Umgang mit biogenen Krusten und Tuffbildung
am östlichen Najadenbrunnen im Schlosspark Schönbrunn

Abstract

 

2013 | Susanne Leiner, Malgorzata Mozdyniewicz

Die Aquäduktbrücke in Liesing, Wien XXIII Gemeindebezirk
Eine Bestandsaufnahme und die Entwicklung eines Maßnahmenkonzepts

Abstract

 

2012 | Andrea Hackel

Öl- Bleiweißfassung auf Stein im Außenbereich.
Untersuchung und Rekonstruktion eines historischen Anstrichsystems an zwei barocken Skulpturen von Giovanni Giuliani

Abstract 

 

2011 | Bettina Unterberger

“Zwillingstürme?” – Die westliche Doppelturmanlage der Propsteipfarr- und Wallfahrtskirche Maria
Saal, 15. Jahrhundert, Kärnten

Abstract 

 

2011 | Matea Ban

Aspekte zur Erhaltung von Sichtbetonarchitektur am Beispiel der Wotruba-Kirche

Abstract 

 

2010 | Jana Melber 

Gipsstuck-Konsolidierung und Behandlung von Salzschäden an Testreihen und Stuckproben aus dem Liechtenstein Palais in Wien und der Hofkirche der Würzburger Residenz

Abstract

 

2010 | Susanne Spornberger

Der Schöne Brunnen von Schönbrunn. Bestands- und Zustandserfassung sowie Erstellung eines Maßnahmenkonzeptes

Abstract 

 

2010 | Martin Pliessnig

Waldviertler Marmor – Verwitterungsverhalten und Konservierung am Beispiel des Grabmals “Schwarz-Kurz”,
Zentralfriedhof Wien, Alte Israelitische Abteilung Tor 1

Abstract 

 

2009 | Lisa Gräber

Steinpolychromie im Außenbereich.
Das spätmittelalterliche Ölbergrelief (1511) der Pfarrkirche Perchtoldsdorf, Niederösterreich

 

2009 | Josef Cepelka

Die Restaurierung der Restaurierung.
Möglichkeiten des Umganges mit Altrestaurierungen am Beispiel einer gefassten Stein-Skulptur des Hl. Nepomuk (1751) aus Erl in Tirol

 

2008 | Christoph Breidt

Der Große Brunnen im Geymüllerschlössel.
Hydrophobierung von Naturstein an Brunnenanlagen.

 

2008 | Elenora Weixelbaumer

Das Minerva-Mosaik von 1873, Wien 1, Stubenring 3-5 Untersuchung,
Technologie und Konservierung von Mosaikglas und Zwischgoldtesserae.

 

2008 | Iris Bermoser

Kalkschlämme als Schutz- und Opferschicht auf Kalksandstein.
Die Wiener Spinnerin am Kreuz – Restauriergeschichte und Evaluierung.

 

2007 | Heike Marius

“Doppelportrait eines jungen Paares”, ein Marmorrelief der Werkstatt Lombardo (Venedig, 16.Jh.)
aus dem Kunsthistorischen Museum Wien – Entrestaurierung, Konservierung und Neupräsentation.

 

2007 | Maria Margaretha Gruber

Lehmputze als Fassungsträger im Tempelkomplex Nako, Himachal Pradesh, Indien.
Konservierungswissenschaftliche Voruntersuchungen zur Erhaltung von traditionellen Lehmputzstrukturen im Westhimalaja

 

2006 | Marija Milcin

Bauschmuck aus Romanzement –
Möglichkeiten der Restaurierung von Fassadenelementen am Beispiel des Mietshauses Esteplatz 7, 1030 Wien.

 

2006 | Susanne Sandner

48 Marmorobjekte der Kunstkammer des KHM –
Konservatorische Bestandsaufnahme.

 

2006 | Andrea Moser

Verwitterung und Möglichkeiten der Konservierung-Restaurierung von Adneter Kalkstein
am Beispiel des Barock-Epitaphs “Simon Ruckhenpaiumbs” von St. Stephan in Wien

 

2005 | Elisabeth Ghaffari

Die historischen Farbfassungen der barocken Brunnenanlage im Schlosspark Schönbrunn
und die Möglichkeit ihrer Rekonstruktion

 

zurück zur Übersicht